Einmalig Versandkosten sparen!

Mit dem Code TESTPAKET einmalig Versandkosten sparen.
Einfach die gewünschten Produkte in den Warenkorb legen und den Code im Checkout eingeben.

Probier uns aus!

Spare mit unseren Bundles!

Jetzt bestellen!

Glutenfrei zuhause backen & geniessen

Glutenfreie Maniokmehle & Backmischungen für einfaches Backen der Lieblingsrezepte die schmecken.

Aber warum denn eigentlich Ruut?

Ruut ist mehr als nur eine Alternative!  Ruut ist das Brötchen zum Frühstück, das Plätzchen zum Kaffee oder das duftende Brot, frisch aus dem Ofen.

REZEPTE MIT RUUT

  • Das klassische Brötchen - Paleo

    Das duftende Frühstücksbrötchen, perfekt für deinen Tisch, mit krosser goldbrauner Kruste und einem fluffigen Kern.

    Zum Rezept 
  • Hausgemachte, glutenfreie Spätzle

    Mit Ruut Maniokmehl bekommst du ganz einfach sehr leckere, glutenfreie Spätzle mit...

    Zum Rezept 
  • Mamorkuchen

    Kuchen. Schokolade. Glutenfrei. Nussfrei. Einfach lecker.

    Zum Rezept 
1 von 3

HERKUNFT

Das Ursprungsgebiet der Maniokwurzel ist in Ost Peru und Westzentral Brasilien. Erstmals wurde die wilde Pflanze entdeckt, als die Europäer Amerika erforschten. Maniok wuchs und gedeihte in der Karibik, im nördlichen Südamerika und im südlichen Mesoamerika. Mittlerweile wird sie weltweit in vielen Teilen der Tropen und Subtropen angebaut.

DIE WURZEL

Seit Urzeiten ist Maniok ein wichtiger Bestandteil und ein Grundnahrungsmittel der Ernährung vieler Völker Lateinamerikas und der Karibik.

Das Mehl wird aus den Wurzelknollen der Maniokpflanze gewonnen und ist bis heute der Hauptbestandteil der traditionellen Speisen z.B. Casabe.

Aber Obacht, nicht verwechseln, Ruut ist ein echtes Mehl.

Anders als die aus Maniokwurzel gewonnene Stärke Tapioka, besteht Ruuts Maniokmehl aus der im Ganzen gemahlenen Wurzel, die vorher per Hand geschält wird.

So bleiben nicht nur seine wertvollen Inhaltsstoffe, sondern auch die Ballaststoffe und der Geschmack erhalten.

Durch den hohen Stärkeanteil verfügt es außerdem über optimal bindende Eigenschaften. Schonend getrocknet und gemahlen bleiben die positiven Merkmale der Wurzel auch im Mehl erhalten.

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

  • - Zoe

    Endlich habe ich den richtigen Mehlersatz gefunden! Was habe ich alles schon getestet, doch es war nie das richtige. Wenn ich meine geliebten Crepes mache, merkt man keinen Unterschied.


    Es muß das von Ruut sein! Ganz neutraler Geschmack. Die Familie hat keinen Unterschied gemerkt, toll! Man kann es wirklich als normales Mehl verwenden und es ist natürlich gesund.

  • - L. Schröder

    Bevor ich das Maniokmehl von Ruut das erste mal ausprobiert habe, ist mir nie ein richtig guter glutenfreier Hefeteig für Brötchen und Brot gelungen!


    Ich backe seit vielen Jahren schon aufgrund von Zöliakie fast alles selbst. Das liegt u. a. daran, dass mich nicht nur die hohen Preise für ein wenig Glutenfreies Brot stören sondern auch die Zutaten! Das gleiche gilt für glutenfreie Backmischungen! Viele Zusatzstoffe, damit das glutenfreie Brot auch ja gelingt...


    Heute möchte ich das Maniokmehl nicht mehr missen, ich verwende gar kein anderes glutenfreies Mehl mehr! 

    Aus diesem Grund kann ich es nur ans Herz legen, das Mehl und die Rezepte von Ruut mal auszuprobieren- glutenfrei backen ganz ohne Zusatzstoffe und Frust.