Kaiserschmarrn, locker, fluffig und glutenfrei

Kaiserschmarrn, locker, fluffig und glutenfrei

Kaiserschmarrn, locker, fluffig und glutenfrei

getreidefrei | glutenfrei

 

Rezept von: Johanna von glutenfreierezeptwelt.de 

Menge: Als Nachspeise für 4 Personen 

Zutaten:

  • 3 Eier Gr. M, getrennt
  • 100 g Ruut Maniokmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g braunen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Milch
  • 20 g Rosinen, optional
  • 2 EL Puderzucker
  • Apfelmus oder Pflaumenmus

ZUBEREITUNG: 

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

  1. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker so lange rühren, bis die Eier cremig  und dicklich sind. 
  2. Salz, Maniokmehl, gemahlene Mandeln und die Milch unterrühren. Am Besten mit einem Handrührgerät.
  3. Den Ofen auf 200° Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Eiweiß steif schlagen und in zwei Teilen unter den Teig heben.
  5. Eine ofenfeste Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) mit reichlich Butter bestreichen und die Hälfte des Teiges hinein füllen. Der Teig sollte ca. 1 cm dick in der Pfanne sein. Mit der Hälfte der Rosinen bestreuen und für 10 Minuten in den Ofen stellen.
  6. Die Pfanne heraus holen und den Teig in 4 Teile teilen. Jedes Viertel umdrehen und auf dem Herd bei mittlerer Hitze für 2 Minuten weiter backen.
  7. Mit Hilfe von zwei Pfannenwendern die Viertel in kleine Teile rupfen, mit 1 EL Puderzucker besieben und für weitere 2 Minuten backen, so dass der Zucker karamellisiert.
  8. Das Ganze mit der zweiten Hälfte des Teiges wiederholen.
  9. Den noch warmen Kaiserschmarrn mit Apfelmus oder Pflaumenmus servieren.