Glutenfreier Kirschkuchen mit Streuseln | Ruut

Glutenfreier Kirschkuchen mit Streuseln | Ruut

Glutenfreier Kirschkuchen mit Streuseln

glutenfrei | getreidefrei

 

Rezept von: Johanna von www.glutenfreierezeptwelt.de

Zutaten: für eine Springform, ca. 24 cm Durchmesser

Für den Teig und Streusel:

  • 180 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 180 g Maniokmehl
  • 20 g Kokosmehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Xanthan Gum
  • 1 Ei, Gr. M

Für die Füllung:

  • 100 g Quark
  • 70 g Joghurt
  • 2 EL Zucker
  • 20 g Maisstärke oder Kartoffelstärke
  • 700 g frische Kirschen

ZUBEREITUNG: 

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

Teig

  1. Alle Zutaten zu einem krümeligen Teig zusammen bringen. Er soll nicht richtig geknetet werden, nur so weit, dass alle Zutaten verbunden sind.
  2. 2/3 des Teiges in eine Springform (ca. 24 cm Durchmesser) geben und zu einem glatten Boden, mit ca. 3 cm Rand nach oben, formen. Kalt stellen.

Füllung:

  1. Zuerst die Kirschen entsteinen und in einem Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei öfters umrühren. So werden sie weicher und der Saft tritt aus. Beiseite stellen.
  2. Nun alle Zutaten für die Füllung mit einander vermischen und auf den Kuchenboden geben. Die Kirschen mit dem Saft dadrüber verteilen. Aus dem restlichen 1/3 Teig Streusel "zupfen" und auf die Kirschen geben, leicht andrücken.
  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen, 200 ° Grad, Ober- und Unterhitze, 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und vor dem servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen