Glutenfreier Hefeteig, Grundrezept

Glutenfreier Hefeteig, Grundrezept

Glutenfreier Hefeteig, Grundrezept

| glutenfrei |

 

Rezept von: Johanna von glutenfreierezeptwelt.de

ZUTATEN:

  • 300 g Ruut Maniokmehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 50 g Maisstärke
  • 5 g Xanthan Gum
  • 2 EL Flohsamenschalenpulver
  • 1 EL Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 30 g frische Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 350 ml warme Milch, nicht wärmer als 32 Grad!!
  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 60 g flüssige Butter
  • 3 EL Apfelessig

ZUBEREITUNG:

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

  1. Zuerst wird die Mehlmischung hergestellt. Vermische dafür in einer großen Schüssel Maniokmehl, Mandelmehl, Maisstärke, Backpulver, Xanthan Gum und FiberHUSK.
  2. Dann wird ein Vorteig hergestellt. Erwärme dafür die Milch auf 32 Grad und gebe sie in eine Backschüssel (am besten aus Plastik). Brösel die frische Hefe in die Milch, gebe 1 TL Zucker und 2 EL der Mehlmischung dazu. Vermische das Mehl etwas mit Hefe und der Milch und lasse den "Teig" zugedeckt ca. 15 Minuten gehen. Es bilden sich nun kleine Bläschen.
  3. Gebe nun zuerst das restliche Mehl und den Zucker dazu. Füge dann alle weiteren Zutaten hinzu und knete den Teig entweder mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine behutsam durch. Mit behutsam meine ich auf niedriger Stufe, dafür aber ca. 5 Minuten.
  4. Lasse den Teig abgedeckt an einem warmen und zugfreien Ort für ca. 60 Minuten gehen. Das Volumen sollte sich deutlich verdoppelt haben. Je nach Raumtemperatur benötigt er vielleicht etwas länger zum gehen.
  5. Nun hast du einen schönen, lockeren Hefeteig und du kannst dein Gebäck deiner Wahl daraus zubereiten. Der Teig verträgt es, wenn du ihn jetzt ausrollst, zu dem verarbeitest was du daraus herstellen möchtest und dann erneut für ca. 30-40 Minuten gehen lässt, bevor du in bäckst.

Tipp: 

Ein glutenfreier Hefeteig geht besser in einer Plastikschüssel auf, als in einer Metall- oder Glasschüssel. Das liegt daran, weil die Plastikschüssel ihre Temperatur hält, Glas und Metall werden kalt und der Teig bekommt nicht genug wärme zum gehen.