Herzhafter Gugelhupf mit Speck und Paprika

Herzhafter Gugelhupf mit Speck und Paprika

Herzhafter Gugelhupf mit Speck und Paprika

laktosefrei | glutenfrei

 

Rezept von: Trudel von glutenfrei-kochen.de

Zutaten: für 1 Gugelhupf ca. 16 cm

  • 100 g Schinkenspeck
  • 4 Eier
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g  Ruut Maniokmehl
  • 60 g Tapiokastärke
  • 80 ml Weisswein
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 1/2 TL Salz
  • Frisch gemahlenen weißen Pfeffer
  • 80 g geriebenen Bergkäse
  • 120 g kleingewürfelte Paprika (rot, gelb und grün)
  • Einige Zweige Rosmarin und Thymian
  • Butterfett zum Einfetten und 2 EL Semmelbrösel zum Ausstreuen der Form

ZUBEREITUNG:

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

  1. Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne braten, bis er leicht bräunlich wird.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben, mit dem Öl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewaschenen und kleingeschnittenen Kräuter dazu geben.
  3. Das Maniokmehl mit Flohsamenschalen, Tapiokastärke und Backpulver mischen. Nach und nach die Mehlmischung mit dem Wein unter die Eier-Ölmischung rühren.
  4. Zum Schluss den geriebenen Käse mit dem Speck und den Paprikawürfeln darunterheben.
  5. Die Masse in die gefettete mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform (16 cm) streichen.
  6. Die Form auf die mittlere Schiene des auf 180° Unter-/Oberhitze vorgeheizten Backofens stellen. Den Gugelhupf ca. 40 Min. backen. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.
  7. Den heißen Gugelhupf noch 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann mit einem Küchenmesser den Rand lösen.
Den Gugelhupf noch warm zu Bier oder Wein servieren.

 

Zubereitungszeit: 30 Min. Backzeit: 40 Min.