Glutenfreies Sauerteigbrot

Glutenfreies Sauerteigbrot

glutenfrei | vegan

 

Rezept von:  Lena von https://lenas-glutenfrei.de/

Zutaten: für eine Kastenform

glutenfreies Sauerteigbrot Ruut

ZUBEREITUNG: 

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

  1. Ruut Maniokmehl, Reisvollkornmehl, Stärke, Flohsamenschalenpulver und Meersalz in eine große Schüssel geben oder in die Schüssel einer Küchenmaschine.
  2. Wasser und Sauerteig gut miteinander vermengen und dann zusammen mit dem Olivenöl zu den trockenen Zutaten geben, schnell mit der Hand oder der Küchenmaschine zu einem Teig vermengen.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und mit der Hand zu einem Brotlaib formen, so dass er in eine Kastenform passt.
  4. Den Laib in der Kastenform platzieren und für mindestens 4 Stunden bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  5. Nach der Gehzeit den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen und das Brot für 20 Minuten bei 220°C backen, danach die Hitze auf 200°C reduzieren und weitere 50-60 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen. Erst dann anschneiden.

Ruut Sauerteigbrot

 

Ruut glutenfreies Sauerteigbrot

Zurück zum Blog
4 Kommentare

Hallo Gabriele, den kannst du selber herstellen. Hier einen Link zu einer Anleitung für einen algemeinen Sauerteigansatz: https://lenas-glutenfrei.de/glutenfreien-sauerteig-ansetzen/

Dein Ruut-Team

Ruut

Hallo Mona, wo bekommt man den Hafersauerteig? LG Gabriele

Ackermann Gabriele

Hallo Mona, leider habe wir bisher dieses Rezept nur so ausprobiert wie es im Rezept steht. So erzielst du auf jeden Fall das Beste Ergebnis. Da aber die Menge an Reismehl recht gering ist, könnte ich mir vorstellen, dass es klappen könnte, wenn du es durch Hafermehl ersetzt. Und wie du sagst, ebenfalls dann auch den Reissauerteig. Das Ergebnis wird vermutlich nicht das Gleiche sein, aber es könnte klappen. Berichte uns gerne wie deine Erfahrungen waren!
Schöne Grüße, Johanna von das Ruut-Team

RUUT

Hey! Könnte ich das Reismehl mit Hafermehl oder weiterem Maniokmehl ersetzen? Vertrage leider keinen Reis und würde glutenfreien Hafersauerteig verwenden?!

Mona
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Was dir auch gefallen könnte