Glutenfreier Apfel-Zimt-Kompott mit Streuseln | Ruut

Glutenfreier Apfel-Zimt-Kompott mit Streuseln | Ruut

Apfel-Zimt-Kompott mit Streuseln

glutenfrei | getreidefrei | vegane Option

 

Rezept vonDani von www.zottenglueck.blogspot.com

Zutaten: für zwei Portionen

Kompott:

  • 1 Apfel (ca. 200g)
  • 20g Rohrzucker
  • 100 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • Messerspitze Zimt

Sahne:

  • 200 ml (pflanzliche) Sahne 
  • Prise Salz

Streusel:

  • 25g gemahlene Mandeln
  • 50g Ruut Maniokmehl
  • Messerspitze Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 25g Honig oder Zucker
  • 30g Butter (oder pflanzliche Butteralternative)

ZUBEREITUNG: 

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage.

  1. Alle Zutaten für die Streusel zu einem homogenen Teig verkneten und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Ofen auf 160°C Heißluft (180° Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bröseln und ca. 12 Minuten goldbraun ausbacken. Auskühlen lassen. 
  4. Für den Kompott den Apfel schälen, das Gehäuse entfernen und in Stückchen schneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen bis das Wasser weitestgehend verdunstet ist. Gelegentlich umrühren und anschließend abkühlen lassen. 
  5. Die Sahne mit einer Prise Salz aufschlagen. Hierzu muss sie unbedingt gut gekühlt sein und anschließend bis zur Verwendung kühl gestellt werden. 
  6. Die einzelnen Bestandteile in einem Dessertglas schichten. Wir haben zuerst etwas von den Streuseln, dann den Kompott und zuletzt die Sahne geschichtet. Für die Deko noch etwas von den Streuseln auf der Sahne verteilen. 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Was dir auch gefallen könnte

1 von 4