Glutenfreie Waffeln

Glutenfreie Waffeln

Glutenfreie Waffeln

paleo | getreidefrei | glutenfrei

 

ZUTATEN: ergibt zwei Portionen

  • 90 g Ruut Maniokmehl
  • 3 EL Kokosnussmehl (18g)
  • 2 EL Pfeilwurzelstärke (15g)
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 1 Ei (M), verquirlt
  • 60 ml Kokosnussöl (warm gemacht)
  • 180 ml pflanzliche Milch
  • 3 EL Honig

ZUBEREITUNG:

Tipp :) Benutze für unsere Rezepte bzw. zum Abwiegen des Mehls ausschließlich eine Küchenwaage. 

  1. Das Ruut Maniokmehl, das Kokusnussmehl, die Pfeilwurzelstärke, das Backpulver und das Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Das Ei, das Öl und den Honig zu einer glatten Flüssigkeit verquirlen und die Milch unterrühren.
  2. Die Eimischung und die Mehle vermengen und alles zu einem glatten Teig rühren.
  3. Das Waffeleisen vorheizen und, wenn nötig, das Eisen ein wenig mit Öl fetten. Den Waffelteig nach Angaben des Waffeleisen-Herstellers ins ausreichend vorgeheizte Eisen geben.
  4. Den Deckel zügig schließen und die Waffel nach Herstellerangaben backen.

Wenn die Waffel gar ist, sie noch warm mit der gewünschten Beilage servieren! 

Mhhhh....lecker!